Wie ist dein wahrer Charakter?

Der wahre Charakter entscheidet über deine Zukunft

Ob Einstellungsgespräch oder generell deine Soziale Kompetenz, sie zeigt deinen wahren Charakter. Menschlichkeit wird zunehmend wichtiger denn Anstand, Respekt und Nächstenliebe sind wichtige Fertigkeiten von Bewerbern auf eine neue oder bessere Stelle. Der Arbeitsmarkt befindet sich in einem Wandel, der Führungsstil von Mitarbeitern durch Druck ist längst widerlegt und nicht mehr Zeitgemäß. Diese Motivation führt zu einer Unzufriedenheit und ebenfalls einer miesen Stimmung unter den Kollegen.

Führungskräfte-Test beginnt bereits mit dem Taxifahrer

Eine Firma im Silicon Valley hat einen Test eingeführt, der sich an zukünftige Führungskräfte richtet. Üblicherweise steigen diese nach der Landung am Flughafen, in ein Taxi ein und werden zu ihrem Einstellungsgespräch gefahren. Nachdem der Bewerber abgeliefert wurde, bittet der Pförtner den Taxifahrer kurz um ein Gespräch mit der Personalabteilung.

Worum geht es dieser Firma wohl?

Warum machen Sie sich diesen Aufwand?

Welchen Sinn hat dieses Verhalten?

Was hat die zukünftige Stelle des Bewerbers mit dem Taxifahrer zu tun?

Dies ist eine Auswahl einiger Fragen, die du dir eventuell Gerade stellst.

Ein Taxifahrer kann doch nicht beurteilen, ob dieser Bewerber zu dem Unternehmen passt. In diesem Test geht es um einiges mehr als bloß die fachlichen Qualifikationen. Wenn die zukünftige Führungskraft gegenüber dem (aus ihrer Sicht untergeordneten) Fahrer herablassend oder arrogant war, so wird der Anwärter nicht eingestellt. Sollte er dem Taxifahrer respektvoll und würdevoll begegnet sein, hat der Bewerber bereits einen Test bestanden.

Der Charakter ist dein Markenzeichen

Für einige Menschen, so scheint es mir zumindest zu sein, ist es eine Herausforderung, Respekt und Würde anderen Menschen gegenüber zu zeigen. Doch eigentlich ist es bloß der Charakter eines Menschen, ob dieser anderen etwas gönnt oder nicht. Ob er anderen etwas Gutes möchte oder nicht. Zur Findung des wahren Charakters eines Menschen, gibt es etliche Weisheiten, eine von diesen, besagt:

Den wahren Charakter eines Menschen findest du heraus, indem sie nichts mehr von dir zu brauchen scheinen oder weit über dir stehen.

Deinen Charakter kannst du selbst schleifen allerdings nur, wenn du weißt inwieweit eine Veränderung herbeigeführt werden darf.

Deshalb solltest du zukünftig, darauf achten wie du mit dem Bus-, Taxi- und Zugfahrer umgehst. Aber auch ob du dich gut verstehst mit Menschen, die etwas tun, was nicht mit deiner direkten Leidenschaft zu tun hat. Folglich sei zuvorkommend, respektvoll und würdevoll gegenüber deinen Mitmenschen. Du weißt nie, wo eine Herausforderung auf dich wartet.

Bist du bereits ein A-Mitarbeiter?

Moderne Unternehmen möchten A-Mitarbeiter, denn diese ziehen weitere A-Mitarbeiter an. Folglich kennt die Zielgruppe die Zielgruppe.

Was sind A-Mitarbeiter? A-Mitarbeiter liefern dem Unternehmen einen hohen Wert, denn sie sind schwer zu ersetzen. Sie arbeiten nicht bloß die E-Mails ab, sondern erkennen Aufgaben, Chancen und Lösungen eigenständig.

Außerdem haben sie Respekt und Anstand ihren Vorgesetzten, Kollegen und auch denen gegenüber, für die sie als Vorgesetzter agieren. Und besonders jedem Menschen gegenüber, auch einem Taxifahrer oder der Reinigungskraft. Soziale Kompetenz verfolgen sie nicht bloß denen gegenüber, die direkt in ihrem Einflussbereich sind.

Deshalb möchte ich mit diesem Beitrag darauf aufmerksam machen, das nicht zählt, welchen Abschluss, welches Zertifikat und welche Ausbildungen du genossen hast. Wirklich wichtig ist deine Menschlichkeit und wie du mit deinen Mitmenschen umgehst. Du darfst mit Kompetenz in vielerlei Bereichen überzeugen.

Zeige deinen wahren Charakter.

Du musst nicht jeden Menschen direkt lieben, aber du darfst jeden Menschen so behandeln, wie du Selbst auch behandelt werden möchtest. Folglich denke bitte stets daran, dass du nicht mehr Wert bist als ein Mensch der einem, in deinen Augen, niederen Job nachgeht. Diese Engstirnigkeit und Gehässigkeit wird dich nicht zu einem Menschen machen, der stets bekommt was er möchte und auch dein Glück, deine Zufriedenheit sowie dein Leben wird darunter leiden.

Kleinigkeiten lassen auch deinen Tag besser werden

Es sind bereits Kleinigkeiten, die dein Leben um einiges besser machen werden:

  • Schenke fremden Menschen ein Lächeln
  • Wünsche anderen auch mal einen schönen Tag
  • Sage Bitte und auch Danke
  • Erkundige dich, wie es deinem Gegenüber geht
  • und ob du ihm/ihr etwas Gutes tun kannst
  • Respektiere und Schätze des Anderen Meinung

Du weißt nie, welches Schicksal dein Gegenüber erlebt hat, welche Hürden er zunehmen hatte oder ob es vielleicht einfach seine/ihre Passion ist. Manchen Menschen kannst du allein mit einem Lächeln bereits den Tag um 100% verbessern. Es sind die kleinen Dinge im Leben, ein Lächeln kostet dich keinen Cent.

Bei deinem nächsten Einstellungsgespräch denke bitte an diesen Artikel, denn du weißt nie, inwieweit du geprüft werden wirst.

Abschließend möchte ich dir gerne noch zwei Bücher empfehlen, The Big Five For Life von John Strelecky. Zu diesem Buch findest du hier den Link zu meiner Review. Und wenn du hier klickst, gelangst du direkt zu Amazon. Ebenfalls möchte ich dir das Buch von Alex Fischer empfehlen, dieses hört auf den bescheidenen und provokativen Titel Reicher als die Geissens. Es war einer der Auslöser, weshalb ich diesen Artikel hier schrieb.

Gerne freue ich mich von dir zuhören, hinterlasse mir hier einen Kommentar oder schreibe mir eine E-Mail (contact@staymotivated.de) ich werde dir sehr gerne antworten. Jedes Feedback erfreut mich, dir stets bessere Inhalte liefern zu können. Danke dir.

Einen wunderschönen Tag wünsche ich dir und viel Freude beim durchstöbern meiner anderen Beiträge.

Dein Paul.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

x